Überspringen und zum Hauptinhalt gehen
Dashlane Logo

Wie viel Zeit verbringt Ihr Unternehmen mit der Verwaltung von Passwörtern?

  |  Dashlane
Use it or Lose it Blog Header

Zeit ist Geld. Mit einem Passwort-Manager erzielen Sie Einsparungen in beiden Bereichen.

Heutzutage gibt es kaum noch einen Bereich, in dem keine Anmeldung erforderlich ist. Sowohl im Berufs- als auch im Privatleben müssen wir uns unzählige Passwörter merken. Dies führt dazu, dass viele von uns regelmäßig wertvolle Zeit verlieren, weil sie sich nicht mehr an ein bestimmtes Passwort erinnern und daher entweder alle möglichen Varianten durchprobieren oder das Passwort zurücksetzen müssen. Zwar dauert das Zurücksetzen eines einzelnen Passworts meist nur wenige Minuten, doch auf das Jahr hochgerechnet verbringt jeder von uns etwa 11 Stunden mit dieser Tätigkeit. Die Folge sind nicht nur frustrierte Mitarbeiter, die sich über die verlorene Zeit ärgern, sondern auch die Unternehmensfinanzen leiden darunter.

Zeit ist Geld

Wenn Sie bei der Arbeit aus Ihrem Computer ausgesperrt werden oder nicht mehr auf ein wichtiges Konto zugreifen können und sofort zum Hörer greifen, um Ihre IT-Abteilung um Hilfe zu bitten, sind Sie damit nicht alleine. Einer Studie der Gartner Group zufolge geht es bei 20 bis 50 % aller Helpdesk-Anrufe um das Zurücksetzen von Passwörtern. Hinzu kommt, dass es häufig einige Zeit dauert, bis der Zugriff auf Ihr Konto wiederhergestellt ist und Sie weiterarbeiten können. Yubico, ein Anbieter von Sicherheitslösungen, kam in einer Studie zu dem Ergebnis, dass die Zeit, die Mitarbeiter mit dem Zurücksetzen von Passwörtern verbringen, ein Unternehmen durchschnittlicher Größe (mit rund 15.000 Mitarbeitern) ganze 5,2 Millionen US-Dollar pro Jahr kostet. Wenn Mitarbeiter sich zu viele Passwörter merken müssen und Administratoren diese nicht auf sichere Weise teilen können, kann dies für Unternehmen hunderte Stunden entgangener Produktivität – einschließlich der damit einhergehenden finanziellen Einbußen — bedeuten.

Speichern von Passwörtern und Produktivität

Mit einem Passwort-Manager wie Dashlane sparen Mitarbeiter Zeit und Unternehmen Geld. Durch die Implementierung eines unternehmensweiten Systems zur Verwaltung von Passwörtern entfällt die Notwendigkeit, sich unzählige Passwörter zu merken. Stattdessen benötigen Mitarbeiter nur noch ein Master-Passwort, mit dem sie auf alle ihre Konten zugreifen können. Dies reduziert die für das Zurücksetzen von Passwörtern aufgewendete Zeit beträchtlich und die Mitarbeiter können sich wesentlich schneller wieder ihren eigentlichen Aufgaben widmen.

Ein weiterer Vorteil von Passwort-Managern besteht darin, dass IT-Administratoren Unternehmenspasswörter spielend leicht und sicher speichern, verwalten und mit Mitarbeitern teilen können. Somit entstehen bei der Aktualisierung eines Passworts für ein gemeinsam genutztes Konto keine zeitlichen Verzögerungen. Stattdessen melden sich alle Benutzer automatisch mit dem neuen Passwort an, da dieses automatisch in ihrem Tresor gespeichert wird.

Jeder möchte Zeit zurückgewinnen. Dashlane macht es möglich.“

— Chelsea Richardson,
Principal, Vice President bei JD+A

Wie viel Zeit verbringt Ihr Unternehmen mit der Verwaltung von Passwörtern?

Verwenden Sie den Passwort-Manager-Ersparnisrechner von Dashlane, um zu berechnen, wie viel Zeit (und Geld) Sie und Ihr IT-Team mit einem Passwort-Manager sparen könnten.

Melden Sie sich an, um Neuigkeiten und Updates zu Dashlane zu erhalten